[Talk-de] JOSM Liniendicke

Karl Eichwalder ke at gnu.franken.de
Sa Jan 10 18:12:48 UTC 2009


Frederik Ramm <frederik at remote.org> writes:

> Mappaint ist ja komplett konfigurierbar über XML-Styles. Wenn man zum 
> jetzigen Zeitpunkt einen Mappaint-Style bauen würde, der möglichst wie 
> Wireframe aussieht, wäre der auch schneller als der normale 
> Mappaint-Style, aber nicht ganz so flott wie Wireframe. Kannst es ja mal 
> ausprobieren, das kann ich dann auch gleich als Basis nehmen ;-) und zu 
> Deinen dickeren Linien kämst Du so auch.

Bitte keine dicken linien und keine irgendwie gefüllten flächen ;)

Ich weiß ich, ob das mittlerweile geht, aber schön wäre folgendes:

. On-the-fly alle linien auf 1-pixel-weite ändern können.

. On-the-fly die farbe des gpx-tracks ändern können.

. On-the-fly verbindungslinien zwischen gpx-punkten ein- und ausschalten
können.

. On-the-fly zu jedem x. gpx-punkt die uhrzeit und/oder höhe zuschalten
können, wobei x vom nutzer festgelegt werden kann.

Ich sollte wahrscheinlich einfach mal updaten...

-- 
Karl Eichwalder




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de