[Talk-de] Brücken- und Tunnelnamen

Andreas Labres list at lab.at
Fr Jan 16 04:28:27 UTC 2009


Jan Tappenbeck wrote:
> Da derzeit die Relationen noch nicht so verbreitet sind und vermutlich 
> bis zur vereinfachten Bearbeitung und Berücksichtigung in den Renderen 
> ein Randdasein fristen würde ich vorerst die Brücken und 
> Tunnelabschnitte über das Tag NAME benennen wie dieses derzeit am 
> meisten geschieht.

Das klingt jetzt so, als wäre das eine Notlösung. Ich sehe das nicht so. Dieses
Stück Weg (dieser Way bzw. diese Ways) hat einen Namen und der heißt
Köhlbrandbrücke. Und die Brückenrelation wäre dann dazu gut, die Ways für die
beiden Richtungen zu einer Brücke zusammenzufassen (damit der Renderer das dann
mglw. schöner darstellen kann oder so).

Anderes Beispiel, weil ich das grade daneben sehe: Da gibt es eine Straße, die
heißt offenbar Köhlbranddeich, dann kommt eine Brücke, die heißt Roßbrücke,
danach geht wieder eine Straße weiter, die Köhlbranddeich heißt. Das ist doch
so, wie es ist, bestmöglich modelliert. Das wäre doch widersinnig, dem Way der
Roßbrücke den Namen Köhlbranddeich zu geben.

Genauso sehe ich das übrigens auch bei dem Beispiel Praterbrücke in Wien. Der
Weg (die Wege), die die Praterbrücke ausmachen, heißen Praterbrücke. Und ref=
A23. Und von mir aus gibt es eine Routenrelation, die Südosttangente und ref=
A23 heißt. Bei einer Autobahn ist das wichtigste das ref (das ist das, was zB
der Router ansagen muß und was der Renderer primär darstellen muß).

Servus, Andreas





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de