[Talk-de] JOSM Bugs schließen

Ulf Lamping ulf.lamping at googlemail.com
So Jan 18 22:36:30 UTC 2009


Frederik Ramm schrieb:
> Hallo,
> 
> Detlef Reichl wrote:
>> eine Frage an die JOSM-Entwickler. Ich schaue grade über die Bug-Liste
>> von JOSM um zu sehen, ob es dort noch ein paar kleinere Fehler gibt, die
>> ich beheben könnte. Wenn ich dort über Fehler stolpere, die schon gefixt
>> sind (wie z.B. 1363), ist es dann OK, wenn ich die Bugs schließe oder
>> möchten das die Core-Entwickler lieber selbst übernehmen?
> 
> Nee, wenn Du hinreichend sicher bist, dass der Bug mittlerweile behoben 
> ist bzw. das Feature eingebaut, dann mach es zu. Ich lasse Sachen 
> manchmal absichtlich offen, wenn ich irgendwas erst halb repariert habe 
> oder noch nicht gut finde, aber dann schreib ich auch einen Kommentar 
> ins trac in solchen Faellen. 1363 ist ein klarer Fall fuer Zumachen ;-)
> 

BTW: Was machen wir mit unklaren Einträgen, bei denen keiner drauf reagiert?

(Ich meine jetzt nicht die Sachen die seit Jahren allen Leuten klar sind 
"man müßte das mal fixen" sondern wo einfach nicht klar ist wo das 
Problem liegt)

Ich hab da z.B. http://josm.openstreetmap.de/ticket/1559 bei dem ich auf 
meine Frage seit einem Monat keine Rückmeldung bekomme.

Bei anderen Listen kenne ich es so, daß RQ's bei sowas nach einem Monat 
ohne Rückantwort geschlossen werden. Wenn man da nichts macht hat man 
sonst einen Rattenschwanz an unklaren Sachen die nur die Liste zumüllen 
ohne irgendjemandem was zu bringen.

Wenn das Problem weiterhin existiert, kann man das Ding ja wieder 
aufmachen oder einfach einen neuen RQ kreieren ...

Gruß, ULFL




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de