[Talk-de] Deutsche Namen ausländischer Orte

Christoph Wagner freemaps.osm at googlemail.com
Mi Jan 21 20:39:39 UTC 2009


Dirk Stöcker schrieb:
> On Wed, 21 Jan 2009, Arne Bischoff wrote:
> 
>> Wie ich sah, haben viele Orte in Polen die deutschen Namen als
>> "old_name" eingetragen bekommen. Ich meine, richtigerweise wäre
>> name:de, weil es einfach der deutsche und nicht der "alte" Name des
>> Ortes ist. Streitfälle wären Namen, die nur während der Nazizeit
>> genutzt wurden, wie Litzmannstadt (Łódź).
> 
> Ich nehme name:de im Gebiet der Tschechei. Ich glaube das old_name ist
> ein Überbleibsel aus älteren Tagen, wo name:de noch nicht so verbreitet
> war. Falls ich so etwas treffe, dann korrigiere ich es in der Regel.

Ich glaube old_name ist schon richtig, da sich nach dem Krieg in den
ehemaligen deutschen Gebieten die Namen der Orte offiziell geändert
haben. Zusätzlich zu old_name würde ich name:de immer dann verwenden,
wenn der ehemalige Name heute noch in Deutschland gebräuchlich ist. Das
ist beispielsweise bei großen Städten der Fall wie Danzig oder Prag oder
Stettin.
Bei kleinen Dörfern, wo es heutzutage schon schwer wird den damaligen
Namen herauszufinden, weiß ich nicht, ob man da name:de braucht.
old_name hat da so was historisches. Wenn jetzt irgendwelche Leute
daherkommen und im heutigen Deutschland irgendwelche Kuhkäffer mit
name:was_weiß_ich versehen, weil sie irgendwann mal zu was_weiß_ich
gehörten, wär das doch auch komisch. old_name triffts da besser.

Auf jeden Fall ist diese Information wichtig, vor allem für
Familienforscher, die die Orte ihrer Altvorderen in den ehemaligen
deutschen Gebieten aufsuchen wollen und sich vielleicht noch erinnern
können, was Oma so erzählt hat, wo sie mal wohnte.

>> Wie sieht es bei den alten Straßennamen aus? Hier wäre hingegen
>> old_name jedenfalls angebrachter, weil die deutschen Straßennamen ja
>> heute nicht mehr gebräuchlich sind.
> 
> Würde ich trotzdem name:de nutzen. Oder old_name:de. Ich würde unter
> old_name wirklich einen reinen Umbenennungswert sehen und nicht einen
> Sprachwechsel.

Wie gesagt. Es wurde ja nach 45 offiziell umbenannt, also kein reiner
Sprachwechsel. Oftmals wurde auch nicht einfach nur übersetzt, sondern
was neues erfunden. Ich wär da skeptisch.


Grüße
Christoph

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090121/f13b67e9/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de