[Talk-de] Polygongrösse ab API 0.6 max 2000 nodes?

Frederik Ramm frederik at remote.org
Fr Jan 23 13:45:19 UTC 2009


Hallo,

Tobias Wendorff wrote:
> Da es mir nahe liegt, nehme ich mal die Gruppe von Bushaltestellen.
> Wenn ich also hier 2500 Bushaltestellen habe, habe ich dieser
> bislang in einer Relation den Betreiber angeklebt. Die Gruppe
> haben ja eine Beziehung zueinander:

Ist nicht ganz von der Hand zu weisen, dass das sinnvoll ist.

> Also, was spricht gegen große Relationen? Unfähigkeit der Applikationen?

Auch; vorallem jedoch das Fehlen einer inkrementellen/partiellen 
Bearbeitung von Objekten durch die API. Wer auch nur eine Bushaltestelle 
in seiner Bounding Box hat, muss die ganze Relation herunterladen. Jede 
Aenderung an einer Relation erfordert ein vollstaendiges Update. 
Jedesmal, wenn Du Deiner Relation eine Bushaltestelle hinzufügst, muss 
die ganze Relation mit 2500 Members an den Server hochgeladen, dort 
verifiziert und vollstaendig in die History eingetragen werden. Das 
kostet Zeit, Bandbreite und Speicherplatz.

Es empfiehlt sich in diesen Faellen eine Segmentierung der Relation. Bei 
Verkehrsverbuenden koennte man z.B. die Haltestellen nach Tarifgebieten 
gruppieren, oder nach Stadtteilen, oder sonst etwas sinnvolles.

Bye
Frederik





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de