[Talk-de] Erfahrungen mit der Wanderkarte

Nop ekkehart at gmx.de
Mo Jan 26 08:11:15 UTC 2009


Hallo!

André Riedel schrieb:
> Ich für meine Teil bin mir unklar, wie ich normale
> Wanderwegverbindungen kennzeichnen soll ohne dazu erst das betreffende
> Amt zu fragen. Genau geht es mir um die in meiner Region mit rot, gelb
> oder grün gekennzeichneten Wege. Diese haben für mich keinen
> besonderen Namen und ist auch nicht an der Markierung zu erkennen.

Meist ist es kein Amt, sondern entweder ein Tourismusbüro oder ein 
Heimat- oder Wanderverein. Die Leute im Tourismusbüro können Dir auf 
jeden Fall sagen, welche Organisationen in der Gegend tätig sind. Die 
meisten großen Vereine haben dann auch ihre Wegbeschreibungen im Internet.

Eine andere Quelle sind Wandertafeln. Auf denen findest Du nicht nur 
Name, Länge und Markierung für einen Teil der Wege, sondern meist auch 
die Organisation, die sie aufgestellt hat.

Ich tagge die Wandertafeln sowieso und fotografiere sie meistens ab, um 
zuhause die nötigen Infos zu haben.

> Im Gegensatz dazu hätte ich keine Probleme Routen wie den Rennsteig zu
> taggen, denn da sind all diese offenen Punkte ja geklärt.

Und gerade beim Rennsteig fehlt noch die Information über die 
verwendeten Farben. Da steht nur "R" :-)

> Ich würde mir ein größeres Gebiet für deine Karte wünschen. Entweder
> erst einmal Deutschland oder gleich Europa. Es muss dann ja nicht
> jeden Tag aktualisiert werden.

Würde ich mir auch wünschen. :-)
Leider erlaubt es meine Hardware-Ausstattung nicht, ganz Deutschland zu 
rendern und noch in vernünftigen Abständen Updates zu fahren. Der 
aktuelle Ausschnitt erfordert schon ca. 14 Stunden - nach der Optimierung.

Von daher muß ich mich auf die Ausschnitte konzentrieren, wo mindestens 
eine Person mal Interesse geäußert hat, damit zu arbeiten. Dann wird die 
Karte sukzessive erweitert. Falls Dir noch ein bestimmtes Gebiet fehlt, 
einfach bestellen.


bye
	Nop




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de