[Talk-de] Farbgebung von ÖPNV-Routen

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Jan 26 17:26:32 UTC 2009


>
>
> Ich denke auch, dass Style Infos nicht wirklich in die DB gehören. Das
> ist dann etwas für den Renderer. Farbinfos machen auch nur dann Sinn
> wenn sie eine Linie eindeutig Kennzeichnen, analog einer Liniennummer.
> Da Liniennummern auch international verständlich sind, würde im Zweifel
> letztere verwenden und die Farbe nur als Extra dazu, wenn überhaupt.


das kann man aber auch anders sehen: Farben sind bis auf Farbenblinde
wirklich international verstaendlich und koennen auch von Analphabeten
gelesen werden. Zudem sind sie teilweise bestaendiger als die Nummern. In
Berlin gibt es schon mind. seit den 1920er Jahren Netzplaene, die heutige U1
(damals B) war schon immer gruen, die heutige U2 (damals A) war schon immer
rot. Das hat sich auch 1966 nicht geaendert, als die Bezeichnungen U1 und U2
eingefuehrt wurden.

(und duck),

Martin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090126/f4ae762a/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de