[Talk-de] reine S-Bahn-Strecken

DarkAngel darkangel at ms-team.de
Di Jan 27 21:33:37 UTC 2009


Martin Koppenhoefer schrieb:


> fuer jeden Zug sicher nicht, aber S-Bahnen haben nunmal ganz andere
> Taktzeiten als Zuege (zumindest pauschal), und daher empfiehlt es sich
> z.B. fuer kuerzere Strecken in der Stadt meist schon, zum S-Bahnhof und
> nicht zum DB-Bahnhof zu gehen. Nur mit Relations waere das ein bisschen
> wenig, das sollte schon klar sein.

Also wenn ich mir die Bahnhöfe in Berlin so anschaue, fahren da (auf
räumlich getrennten, aber mittels Weichen teilweise verbundenen Gleisen)
sowohl S-Bahn als auch DB-Züge. Warum kann ich da also nicht die Gleise
und Bahnhöfe mappen und dann mit Relationen einzutragen, wer wo lang
fährt. Mir ist nicht klar, wo da das Problem sein soll.


> Eigentlich ist es da ja auch (gewesen): S-Bahn=light_rail, tram=tram,
> U-Bahn=subway, Bahn=rail und Bus=bus, woher jetzt ploetzlich ein Problem
> konstruiert werden soll, ist mir nicht ganz klar.

Gegen diese Einteilung habe ich grundsätzlich nichts einzuwenden, nur
wurde ja aus der S-Bahn plötzlich ein rail gemacht. Und für mich gibt es
 ganz klar einen Unterschied zwischen S-Bahn (Nahverkehr) und Bahn
(Fernverkehr).


-- 

Gruß Mario




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de