[Talk-de] BAB - Beginn der Verzögerungsspur

Mario Salvini salvini at t-online.de
Do Jan 29 16:09:51 UTC 2009


Martin Simon schrieb:
> 2009/1/29 Mario Salvini <salvini at t-online.de>:
>   
>> Martin Simon schrieb:
>>     
>>> Solange wir Fahr_streifen_ nicht vernünftig abbilden können, sollten
>>> wir nicht anfangen, sie wie getrennte Fahr_bahnen_ einzutragen.
>>>
>>> Die Verzögerrungsspur ist ein Fahrstreifen der Autobahn, die Ausfahrt
>>> selbst ist eine eigene Fahrbahn.
>>>
>>>       
>> btw. Nach Straßenverkehrsordnung ist übrigens sogar die ganze Ausfahrt
>> noch Teil der Autobahn. Erst ab dem "Autobahn-Ende"-Schild ist Schluss ;)
>>     
>
> Das hat ja nichts damit zu tun, ob es sich um getrennte Fahrbahnen
> oder Fahrspuren auf einer Fahrbahn handelt.
>
> Grüße,
> Martin
>   
ok, also wieder die Frage, ab wann ist eine Spur eine Bahn (übersetz in 
OSM: ab wann is eine LANE ein WAY) ;)

wie eben schon bei Bernd geantwortet könnte ich mich:

>      ,---  note="Verzögerungsstreifen beginnt hier" <-- highway=motorway-junction
>      |
>      v
> -----o------+-----
>              \
>               \-----



anfreunden. Da es beide Fronten "befriedigt".
Auf der einen Seite die Erkenntnis, dass "eine Abfahrtspur macht noch 
keine eigene Fahrbahn" definiert.
Auf der anderen Seite die Tatsache, dass die Auf-/Abfahrt eben schon mit 
dem Beschleunigungs-/Verzögerungsstreifen endet/beginnt.

Wenn wir dann uns irgendwann entschlossen haben, wie wir lanes am besten 
erfassen könnte man dann auch noch eine way-Relation machen die dann 
sowohl die Ab-/Auffahrtslane + die Ab-/Auffahrtsfahrbahn erfasst und 
referenziert.

Auf lange sicht wären alle glücklich :)




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de