[Talk-de] Verkehrsinseln

Mario Salvini salvini at t-online.de
Sa Jan 31 13:39:27 UTC 2009


Ulf Lamping schrieb:
> Mario Salvini schrieb:
>   
>> Ulf Lamping schrieb:
>>     
>>> Aber bitte nicht im Nebensatz neue Behauptungen aufstellen:
>>>
>>> Wenn du 2 Einbahnstraßen draus machts, brauchst du keine 
>>> turn-restrictions zusätzlich anzulegen.
>>>
>>> Die ergeben sich automatisch aus den Einbahnstraßen und ein Router wird 
>>> die Einbahnstraßen schon in seine Route einbeziehen.
>>>
>>> Gruß, ULFL
>>>       
>> natürlich muss da eine turn-restriction hin, sonst könnte da "links 
>> abbiegen" (in die Realität übertragen also "drehen").
>>
>> Beispielsweise z.B. hier:
>> http://data.giub.uni-bonn.de/openrouteservice/index.php?start=6.1134704,50.7710525&end=6.1163058,50.7714249&pref=Fastest&lang=de
>>
>>     
>
> Sorry, da verstehe ich dich jetzt überhaupt nicht!
>
> Was ist an dieser Route falsch? Für mich sieht die - ohne Ortskenntnis - 
> erstmal völlig ok aus!
>
> Was hat das mit dem Topic Verkehrsinseln zu tun?!?
>
>
> Ich sag es einfach nochmal etwas klarer: Du brauchst keine 
> turn-restrictions zu setzen in Fällen die dich falsch herum in eine 
> Einbahnstraße leiten. Das muß ein Router einfach erkennen und 
> "verhindern" können.
>
>
> Wenn du hier ein Wendeverbot meinen solltest:
> Entweder beim Adalbertsteinweg steht das Zeichen Wendevebot[1] oder es 
> steht da nicht. Das sollte das Kriterium sein, ob man eine 
> turn-restriction setzt.
>
>
> Oder meinst du was anderes?!?
>
> Gruß, ULFL
>
>
> [1] http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Zeichen_272.svg
>   
diese Ampel da dient nur als Fussgängerüberweg. Dort kann noch darf man 
an dieser Stell einen U-Turn machen.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de