[Talk-de] Kurze Brücken

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Sa Jan 31 20:07:41 UTC 2009


Am 31. Januar 2009 11:50 schrieb Stephan Wolff <s.wolff at web.de>:
> Dann muss ich aus einem Kreuzungspunkt, den ich grob vermessen habe,
> schon vier Punkte generieren.
wieso 4? Eine Brücke besteht aus 2, ANfang und Ende.

Gerade die Bachläufe kann ich nur ungenau
> aus den in SH sehr groben Yahoo-Luftbildern entnehmen. Dabei treten oft
> 10 - 30m Versatz zu meinen GPS-Koordinaten auf, so dass ich den Bach
> meist nur grob mit wenigen Stützpunkten einzeichne.

das ist ja mangels besserer Daten teilweise erstmal nicht anders
möglich, aber unter der Brücke sollte er halt durchfliessen, und das
musst Du dementsprechend anpassen.

> Ich halte die jetzige Konstruktion für fehleranfälliger. Wenn jemand
> ein Straßenteilstück um wenige Meter verschiebt, treten an der
> Minibrücke große Richtungssprünge auf. Bei Verschiebung in Längsrichtung
> um mehr als eine Brückenlänge würde die Straße sogar hin, über die
> Brücke zurück und wieder hin laufen.

sorry, aber die Leute, die mal eben so ganze ways verschieben, ohne an
den Enden und Verbindungen hinzusehen, was sie anrichten, habe ich
sowieso gefressen. Wer so grob drauf ist dem würde ich empfehlen, nur
einzelne Punkte und nie den ganzen way zu verschieben oder noch
besser, Openstreetbugs als Editor zu verwenden.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de