[Talk-de] Strassen in der Schweiz, Solothurn

Heiko Jacobs heiko.jacobs at gmx.de
Mi Jun 3 22:12:44 UTC 2009


Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com> wrote:
> Versucht wird mit dem "geschottert" m.E., die tracks
> von dem Verkehr gewidmeten allgemeinen Straßen (die zufällig durch den
> Wald führen) abzugrenzen.

Warum muss man dann nicht Feldwege von Straßen abtrennen, die zufällig
durch Felder führen? Komisch ...

>>> und nur "occasionally paved" - Also ist grade1 die absolute ausnahme
>>> und nicht die regel nach der definition.
> 
> wieso das denn? occasionally heisst gelegentlich, das ist deutlich
> öfter wie eine "absolute Ausnahme". Und trackype grade1 ist ja von
> vornherein nur eine Teilmenge aller tracks, von daher sehe ich da
> überhaupt keinen Widerspruch.

Eben...

>> Aber eine Ausnahme, die in Deutschland relativ häufig vorkommt. :)
> eben

Ach, im Hardtwald bei Karlsruhe überwiegen durchaus die grades > 1
deutlich...

           MfG       Heiko Jacobs   Z!                   IRCnet Mueck
-- 
Douglasstr. 30, D-76133 Karlsruhe   fon +49 721 24069     fax 2030542
Geo-Bild Ing.büro  geo-bild-KA.de   Internet-Service     auch-rein.de
Couleurstud. Infos      cousin.de   VCD, umwelt&verkehr KA umverka.de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de