[Talk-de] Mal wieder Service/unclassified/Grade1Track (was: Strassen in der Schweiz, Solothurn)

Johann H. Addicks addicks at gmx.net
Mi Jun 3 23:35:46 UTC 2009


Garry schrieb:

> "service" setzte ich nur für zweckgebundene Strassen ein.
> Häufig hat man auch den Fall dass ein "track" zusätzlich eine 
> Servicefunktion erhalten hat - wie z.B. auch
> als Zufahrt zu Windrädern genutzt wird und deshalb asphaltiert wurde. 

Ich setze die Grenze zu "Service" bei einer höheren "Nutzungsfrequenz".
Also 5 Fahrten "zum Serviceziel" pro Woche sollten dort schon
stattfinden, sonst ist ja auf vielen Forstwegen mehr los...
Service ist für mich erst, wenn da eine irgendwie (werk-)tägliche
Nutzung stattfindet.

Will sagen: Zu einer Windkraftanlage schaut nicht täglich jemand vorbei,
auch zu einer Pumpstation oder zu einer automatischen
Autobahn-Schilderbrücke fährt nicht werktäglich jemand zum Lampenwechseln.

Oder anders: Wenn man danach sucht, dann findet man bei jedem
Wirtschaftsweg irgendwelche "Service-Funktionen", und seien es die
Leitungswasser-Sperrschieber, die Schieber an Wehren, Trafohäuschen,
Trinkwasserversorgungsbrunnen, Oberflächenwasserpump/Hebestationen,
Grundwassermeßstellen, Hochspannungsmasten mit GSM-Station drin, man
glaubt gar nicht, was man alles auf Wald uns Flur findet, wenn man nur
genau schaut...
Und die müsste man dann alle zu "Service" deklarieren...
Würde zumindest derzeit auf den gerenderten Karten viel
Übersichtlichkeit kosten, weil Wege prominent eingezeichnet würden, die
auf unseren KFZ-orientierten-Normalkarten nicht wirklich von Interesse
sind.

-jha-





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de