[Talk-de] osm2pgsql

Werner König werner-koenig at t-online.de
Fr Jun 5 21:45:58 UTC 2009


Hallo Sven,

die Pakete libgeosO und libgeos-devel tragen beide die Versionsnummer
3.1.0-1.1.

Das mit den LDFLAGS muss ich mir noch anschauen.

Gruß

Werner

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: talk-de-bounces at openstreetmap.org
[mailto:talk-de-bounces at openstreetmap.org] Im Auftrag von Sven Geggus
Gesendet: Freitag, 5. Juni 2009 09:48
An: talk-de at openstreetmap.org
Betreff: Re: [Talk-de] osm2pgsql


Werner König <werner-koenig at t-online.de> wrote:

> Nun zu der ursprünglichen Problematik. Warum ein osm2pgsql, welches 
> vom OSM-Subversion-Repository unter 
> http://svn.openstreetmap.org/applications/utils/export/osm2pgsql 
> geladen wurde, bei einem manuellen Build mittels make (welches 
> komplett durchläuft, ohne warnings und errors) zu einem Programm 
> führt, dass die libgeo-3.0.2.so und nicht die libgeo-3.1.0.so aufruft, 
> entzieht sich meiner Kenntnis.

Sehr merkwürdig. Schau mal ob die geos devel und Runtime Pakete von der
Version her übereinstimmen. Ansonsten halt einfach mal hart statisch linken:

Im Makefile LDFLAGS += $(shell geos-config --libs) wie folgt ersetzen:

Bei mir sieht das so aus:
alt:
LDFLAGS += $(shell geos-config --libs)
Neu:
LDFLAGS += $(shell geos-config --libs |sed -e 's/-lgeos/-Wl,-Bstatic -lgeos
-Wl,-Bdynamic/g')

Gruss

Sven

-- 
"linux is evolution, not intelligent design"
(Linus Torvalds)

/me is giggls at ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web

_______________________________________________
Talk-de mailing list
Talk-de at openstreetmap.org http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de