[Talk-de] FreieTonne - Seekarteninformationen/ Seezeichen nach OSM kopieren

Jan Jesse jan at jesse.de
Mo Jun 8 11:05:08 UTC 2009


Hallo allerseits,

Es geht mal wieder um die Seekartengeschichte. Inzwischen haben sich in unserer Datenbank (www.freietonne.de) über 3000 Pois (Seezeichen, Tonnen, sonstige Hinweise für den Wassersport) angesammelt, die wir jetzt gern für die Renderer auch zur Verfügung stellen möchten.

Um die Frage vorweg zu nehmen: Das Tagging-Schema ist unter den beteiligten Seekarten-Projekten abgestimmt, und wird auch weiter gemeinsam gepflegt.

-- Nun meine erste Frage:

Unsere Datensätze sehen im groben z.B so aus: 

<osm version="0.6" generator="OpenStreetMap server">
<node id="417288253" lat="54.405829" lon="11.0628175" version="1" changeset="1456285" user="freietonne-db" uid="110046" visible="true" timestamp="2009-06-08T09:13:51Z">
<tag k="name" v="Fehmarnsund 2"/>
<tag k="ft_link" v="http://www.freietonne.de/index.php?site=38&infotyp=1&editgps=3714"/>
<tag k="ft_id" v="3714"/>
<tag k="minzoomlevel" v="9"/>
<tag k="ft_symbol" v="9"/>
<tag k="seamark:buoy_lateral:top_sign" v="no"/>
<tag k="created_by" v="jjOffline"/>
<tag k="seamark:buoy_lateral:light" v="yes"/>
<tag k="seamark:buoy_lateral:category" v="larboard"/>
<tag k="seamark:buoy_lateral:colour" v="red"/>
<tag k="seamark" v="buoy_lateral"/>
</node>
</osm>

Gibt es da etwas dran auszusetzen? Technisch nimmt die API uns die Daten ab, aber vielleicht liegen wir ja inhaltlich z.B. bei der Verwendung von user und created_by vollkommen daneben?

-- und Frage Nummer zwei:

Spricht etwas dagegen, wenn wir unsere 3000 Pois in einem Rutsch in die OSM-DB schubsen?

Beste Grüße aus Berlin

JJ

www.freietonne.de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de