[Talk-de] Mappen (taggen) auf privaten Grund

Peter Dörrie peter.doerrie at googlemail.com
Mo Jun 8 20:24:22 UTC 2009


2009/6/8 user privat <user.privat at web.de>

> Hallo OSM-Runde,
>
> es gibt hier im Raum Berlin Mapper, die taggen Wege auf privaten
> Grundstücken. Soweit so gut, aber ...
>
> Das Problem hierbei:
>
> 1. keine Tore, Schranken oder ähnl. gemappt.


Dann gibts ja noch was zu tun ;-)

>
>
> 2. privat ist privat - und damit sind die Wege eben NICHT für die
> allgemeine Öffentlichkeit zugänglich.


kann man ja mit en access tags auch verdeutlichen

>
>
> 3. kann der Grundstücksinhaber diese Wege jederzeit im Verlauf ändern,
> beseitigen oder bebauen. Welchen Sinn macht hier die Veröffentlichung
> solcher Wege?


Das ist bei allen wegen - auch bei öffentlichen- der Fall. Aber vielleicht
ist der Besitzer ja auch Mapper und korrigiert die Wege ...

>
>
> 4. gibt es bestimmt Probleme beim Routing!
>

Das ist in erster Linie Problem der Routing-Engine. Mapper sollten sich nur
darum kümmern, dass die access tags richtig gesetzt sin.


>
> Außerdem kann er unmöglich diese Wege selber alle gemappt haben, weil
> er meistens nicht auf die Grundstücke raufgelassen worden wäre!!!!
>

Muss ja nicht ein Mapper sein, sondern vielleicht viele. Wie er / sie es
machen ist egal so lange sie dabei nicht unerlaubt in die Privatsphöre
anderer Leute eindringen.

>
> Paradox: Das Siemens-Turbinenwerk in der Hutten-/Wiebestr. (wird
> bewacht wie Fort Knox) ist gemappt, aber das gegenüber liegende frei
> zugängliche Meilenwerk (Auto-Museum-Werkstatt) NICHT....
>
> Da scheint ein Mitarbeiter das Werk halt auf der Landkarte haben wollen.


>
> Habt ihr hier eine Meinung dazu?
>

Wenns jemand mappen will wünsch ich ihm viel Spaß dabei. Natürlich sollte er
dabei access tags usw. setzen, aber selbst wenn er es nicht tut, dann machts
halt der nächste. Und verhindern kann man das sowieso nicht.

Peter
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090608/6be7559a/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de