[Talk-de] Bahnsteigs- und Gleisnummern im neuen ÖP NV-Schema

Mirko Küster webmaster at ts-eastrail.de
Di Jun 9 11:35:31 UTC 2009


>Ein allgemeiner Hinweis: Wenn die von dir eingetragenen Daten nicht vor
>Ort abgelesen werden können, sondern nur für "Eingeweihte"/Mitarbeiter
>oder ähnliche Spezialisten über unternehmensinterne oder nur kleinen
>Kreisen zugängliche Dokumente zu erfassen sind, lohnt es sich eher ein
>eigenes Tag dafür zu definieren. Dann läufst du auch weniger bis
>überhaupt nicht Gefahr, dass dir jemand dazwischenfunkt.

>Die Gleisnummern im Sinne von Bahnsteignummern für die Passagiere im
>Unterschied zur betriebsinternen Benennung sind ein Paradebeispiel dafür.

>Claudius

Mein Ziel war es den Renderern und Anwendungen soviele Schnittpunkte wie 
möglich mit bestehenden Tags zu bieten. Ich wollte eben nicht das man wegen 
fehlender Unterstützung der eigentlichen Hauptkarten z.B. lange keine 
Haltepunkte und Bahnhöfe mehr darstellt.

BTW Wie unterscheidet man im neuen Schema überhaupt zwischen Bahnhof und 
Haltepunkt?

Streckennummer und sächsisches Kürzel sind sogar über Wikipedia zu finden. 
Und im neuen Schema wird die Streckennummer genauso als ref empfohlen. Wäre 
also bei Streckengleisen auch ohne das ich was gesagt hätte kollidiert.

Im übrigen gibts genug Bahnbekloppte mit enormen Wissen. Die muss man aber 
erstmal mit der passenden Grundlage zu OSM locken und zum eintragen bewegen. 
Genau wie das mit Freitonne und anderen Projekten mit Insiderwissen auch nur 
funktioniert.

@ Frederik

>OSM ist noch nie ein Projekt gewesen, bei dem irgendwer ein
>"fertiges" Konzept fuer sich allein ausbaldowert und den anderen
>vorgelegt haette.

Anderer Fall. Ich liefere gleich die Geodaten für nahezu komplett 3 ganze 
Bundesländer mit. Und wenn einem dann im Forum kaum bis garkeine Vorschläge 
gemacht werden, kann man entweder bis zum Sankt Nimmerleinstag warten, oder 
man will doch etwas bewegen und legt los.

>Sebastian hat sich im Vorfeld eigentlich ziemlich gruendlich informiert,
>hat das Wiki und existierende Tags, die deutschen und die englischen
>Mailinglisten studiert.

Das Forum hat er anscheinend übersehen. Genau wie http://osmdoc.com/de/tags/ 
, das alte Tagwatch eignet sich ja leider nicht. Das wertet anscheinend nur 
vordefinierte Tags aus, nicht die generell verwendeten.

Gruß
Mirko 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de