[Talk-de] Kraftfahrstrassen

Mario Salvini salvini at t-online.de
Di Jun 9 15:03:30 UTC 2009


Garry schrieb:
> Mario Salvini schrieb:
>   
>> ich verfolge für mich seit 2 Jahren nun folgendes Schema:
>>
>> Verkehrs-/Verbindungsbedeutung: _über_regional --> Primary
>> Verkehrs-/Verbindungsbedeutung: nur _zwischen_regional --> Secondary
>> Verkehrs-/Verbindungsbedeutung: nur _inner_regional --> Tertiary
>> Verkehrs-/Verbindungsbedeutung: keine --> residential oder unclassified
>>
>> beschilderte Autobahnen: motorway
>> wie Autobahnen nur ohne Schilder: trunk
>>
>> Kraftfahrstraßen werden immer mit beliebigen highway + motorroad=yes getaggt
>>
>> Ausbauzustände werden nur über seperate Tags wie lanes, segregated, 
>> width, etc. erfasst und haben erstmal nich mit dem highway-Tag zu tun.
>>   
>>     
> Kleine Widerspruch - motorway und trunk enthalten in gewisser Weise auch 
> den Ausbauzustand.
>   
ich stimme dir in sofern zu. weil damit ein Streckenabschnitt eine 
beschilderte Autobahn sein kann bedarf es ja gewissen Baulichen 
Vorraussetzungen. Ähnlich bei "Autobahn ähnlichen".
> Und stark frequentierte Einfallstrassen in Städte können durchaus auch 
> mal nur von innerregionaler Bedeutung
> sein - würde sie dann trotzdem ehr als primary anstelle von tertiary taggen.
>
>
> Garry
>   
hast du mal ei Beispiel dafür? Is bestimmt auch die Frage, was man als 
"innerregionalen Verkehr" definiert. Um von Berlin-Kreuzberg nach 
Berlin-Tempelhof zu kommen wäre in meinen Augen schon klar kein 
innerregionaler Verkehr (obwohl ja innrehalb der Stadt is).
Bei größeren Städten definiert sich primary bis tertiary bestimmt auch 
eher durch die Verkehrsdichte. Aber normalerweise sind die Ergebnisse 
dieser Definitionen sehr deckungsgleich (also zumindest in einer 300.000 
Leute Region wie Aachen)

Gruß
 Mario




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de