[Talk-de] Proposal: access-Tags mit Bedingungen

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Di Jun 9 21:25:55 UTC 2009


Hallo Liste,

nachdem in letzter Zeit immer mal wieder Tagging-Probleme zur Sprache
gekommen sind, wie sie mein Proposal "Extended conditions for access
tags" behandelt (insbesondere zeit- und gewichtsabhängige
Beschränkungen), möchte ich für das Proposal explizit um Feedback bitten
- gerne auf der Liste, ansonsten auf der Diskussionsseite im Wiki:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/Extended_conditions_for_access_tags

Wer es noch nicht kennt, sollte auch das Basis-Proposal berücksichtigen:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/Conditions_for_access_tags

Die Grundidee ist schnell erklärt: Manche Vorschriften (access,
maxspeed, oneway ...) gelten in der Realität nur unter bestimmten
Bedingungen. Die Bedingungen können dabei alles mögliche sein, etwa der
Fahrzeugtyp, die Uhrzeit oder das Wetter. Das Proposal schlägt hier vor,
diese Bedingungen (für die es natürlich auch vorgegebene Bezeichnungen
gibt) in beliebiger Reihenfolge durch Doppelpunkte getrennt an den
Basiskey (also access, maxspeed etc.) zu schreiben.

Doppelpunkte übrigens einfach deshalb, weil sie fast schon das
Default-OSM-Trennzeichen sind, ohne erkennbare Semantik. Ich hätte aber
auch nichts gegen z.B. eckige Klammern, wie sie manchmal vorgeschlagen
würden -- da wir auch zu sehr vielen anderen Zwecken Doppelpunkte
verwenden, würde das vielleicht die Unterscheidung erleichtern, und man
könnte auf das "time{...}" bei den Zeiten verzichten. Gerade zu solchen
syntaktischen Fragen würden mich auch einfache subjektive Meinungen also
durchaus freuen.

Tobias Knerr

PS: Das kommt natürlich auch noch auf talk, aber auf den
deutschsprachigen Kanälen (ML, Forum) wird deutlich häufiger Bedarf an
solchen Ausdrucksmöglichkeiten angemeldet, warum auch immer -- daher
zuerst hier.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de