[Talk-de] Kraftfahrstrassen

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Di Jun 9 23:41:10 UTC 2009


Am 9. Juni 2009 17:03 schrieb Mario Salvini <salvini at t-online.de>:
> ich stimme dir in sofern zu. weil damit ein Streckenabschnitt eine
> beschilderte Autobahn sein kann bedarf es ja gewissen Baulichen
> Vorraussetzungen. Ähnlich bei "Autobahn ähnlichen".
>> Und stark frequentierte Einfallstrassen in Städte können durchaus auch
>> mal nur von innerregionaler Bedeutung
>> sein - würde sie dann trotzdem ehr als primary anstelle von tertiary taggen.

> hast du mal ei Beispiel dafür? Is bestimmt auch die Frage, was man als
> "innerregionalen Verkehr" definiert. Um von Berlin-Kreuzberg nach
> Berlin-Tempelhof zu kommen wäre in meinen Augen schon klar kein
> innerregionaler Verkehr (obwohl ja innrehalb der Stadt is).

das wäre für mich sogar lokaler Verkehr, schließlich sind es
benachbarte Stadtviertel. Innerregional sagt aus, dass es innerhalb
der Region ist (also z.B. Großraum Berlin-Brandenburg, um beim
Beispiel zu bleiben). Leipzig wäre dann von Berlin aus ne andere
Region, während es von Dresden noch dieselbe Region wäre.

> Bei größeren Städten definiert sich primary bis tertiary bestimmt auch
> eher durch die Verkehrsdichte.

M.E. vor allem durch die Kapazität, d.h. wie viele Autos im Optimum
pro Stunde durchgeschleust werden können.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de