[Talk-de] Subjektive OSM Statistik

Jacques Nietsch jacques.nietsch at gmx.de
Do Jun 11 18:47:46 UTC 2009


Am 11.06.2009, 19:42 Uhr, schrieb Tobias Wendorff  
<tobias.wendorff at uni-dortmund.de>:

> Am Do, 11.06.2009, 19:31 schrieb Jacques Nietsch:
>> Ich denke, Anderen wir es ähnlich gehen.
>
> Ja, da kann ich zustimmen.
>
> Sowas geht besser, wenn man z.B. ein 5er Tagesticket nimmt und mit fünf
> Leuten zum Mappen fährt.
>
> Abends geht man dann noch zuhause in einen Pub.

Richtig, aber das ist schwierig!

Wenn ich eine Tour mache, spreche ich mich mit meiner Frau ab,
ob sie die Innenstadt mit den Fusswegen und POI's mappt, oder nicht. Ich
mache dann den 'Rest'. Das ist einfach, ich kenne ja meine Frau. Wie wir
vor Ort kommen ist auch klar, mit dem Motorroller.

In einer Gruppe wird es VIEL komplizierter.
- Es muss geklärt werden wo man überhaupt hin will.
- Dann muss erst einmal der Termin klargemacht werden.
- Wie kommt man hin (ÖPNV ist dort ja nicht so dolle)?

Je größer die Gruppe, um so weniger findet man einen Konsens.

Das mit dem Pub ist einfach, das bekomme ich auch so hin ;-)

Lange Rede, kurzer Sinn, solche Aktionen bekommt man leider nur sehr
selten hin.

Schöne Grüße

Jacques





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de