[Talk-de] Gerade entdeckt: Oregon mit Europa OSM Karte vorinstalliert

Dirk Stöcker openstreetmap at dstoecker.de
Fr Jun 12 15:09:08 UTC 2009


On Fri, 12 Jun 2009, Martin Koppenhoefer wrote:

>>> der aktuelle Verkehrswert: Europakarte OSM wird mit 1 EUR bewertet ;-)
>>
>> Durch die freie Nutzbarkeit der OSM-Daten liegt der Wert für die
>> Europa-Daten eher im 7 bis 8-stelligen Bereich...
>
> verstehe ich nicht, bedeutet frei denn nicht auch kostenlos=0 EUR?
>
>> Wer kennt entsprechende Vergleichszahlen?
>
> sieh Dir mal die Kaufpreise von Teleatlas und Navtech an, als die vor
> einigen Jahren den Besitzer gewechselt haben, dann wird klar, was
> solche Daten kommerziell kosten würden.
>
> Der "Wert" würde wohl auch bedeuten, dass man der Besitzer der Daten
> wird, d.h. sie ausschließlich verkaufen, vernichten etc. kann, anderen
> die Nutzung untersagen oder teuer überlassen, etc., alles Dinge, die
> wir ja nicht wollen. Insofern ist es schwierig, den Wert monetär zu
> bewerten, unsere Daten sind aber in jedem Fall unschätzbar wertvoll :)

Nein. Das ist die vorherrschende und falsche Überzeugung, dass 
Produkte/Daten/wasauchimmer EINEN Wert haben. Sie haben viele Werte. Da 
gibt es Produktionskosten, Preise, Marktwerte, Liebhaberwerte, Werte 
individueller Transaktionen und noch eine ganze Reihe anderer Werte.

Das große Problem bei OpenSource und OpenContent ist, diesen Wert monetär 
auszudrücken. Schau Dir Wikipedia an - Wieviel ist das in Geld Wert? Kaum 
zu sagen und trotzdem ist es eindeutig wertvoll.

Für mich ist die Frage nach dem Wert in Euro sinnlos. Die einzige 
sinnvolle Frage in dem Zusammenhang ist für wieviel kann ich OSM (und 
Dienstleistungen drumherum) verkaufen (i.e. was ist jemand bereit dafür zu 
zahlen). Leider gibt es noch kaum Produkte mit OSM drin, aber ich hoffe 
das bleibt nicht mehr lange so.

Ciao
-- 
http://www.dstoecker.eu/ (PGP key available)


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de