[Talk-de] openstreetmap startseite verbesserungswürdig

malenki osm_ at malenki.ch
So Jun 14 12:06:06 UTC 2009


Christoph Wagner schrieb:

> Ich höre ständig von Leuten, die zum ersten Mal mit openstreetmap in
> Kontakt kommen, dass wir für den Normalbenutzer relativ unbrauchbar
> sind. Das liegt daran, dass die Seite, auf die die Leute als erstes
> stoßen: www.openstreetmap.org
> extrem wenig Funktionalität bietet.

Kommt auf den Standpunkt an. Wenn ich irgend etwas kartenbezogenes
machen möchte, ist diese Seite meine "Default"-Seite, da auf der
deutschen die Karte erst groß geklickt werden muss (und danach noch
immer kleiner ist als die von .org). Dafür hat man auf der DE-Seite mehr
Informationen zum Drumherum.
 
> Die Suchfunktion ist nicht so toll 

wimre seit Ewigkeiten :(

> (aber das ist ein anderes Thema)
Das schreckt die Leute durchaus ab, würde ich behaupten. Bei Google
gibt man irgendwas ein und wird gleich mit Autovervollständigung
unterstützt (in FF). Bei uns kommt oft gar kein oder ein unbrauchbares
Ergebnis (und/oder es dauert ziemlich lange), obwohl der Nutzer einen
ihm sinnvoll erscheinenden Suchbegriff eingegeben hat.

Zudem könnte das Suchfeld weiter oben eingebaut werden - auf einem
Netbook mit 1024x600 ist es erst zu sehen, wenn man herunterscrollt.

> Es wäre zum Beispiel toll, wenn man einen Punkt auf der Karte durch
> anklicken markieren könnte und daraus einen Permalink generieren
> könnte, den man dann anderen Leuten zuschickt. Momentan ist der Weg:
> 1. Den Punkt per Augenmaß in die Mitte der Karte rücken

Zumindest hier geht es besser:
entweder man doppelklickt auf den gewünschten Punkt oder man zieht ein
Rechteck mit Shift und gedrückter linker Maustaste.

> 2. Permalink hernehmen und jeweils ein "m" vor lat und lon
> und fertig ist der markierte Punkt. Das ist eher unschön...

Dem stimme ich zu.

> Koordinatensuche [...] [verbessern]

+1

> Dann könnte ich mir noch Funktionen vorstellen, mit denen man Abstände
> messen kann, oder Dinge auf die Karte malt. (Lässt sich alles über
> Openlayers machen).

+1
Vieles davon ist schon auf einzelnen slippy maps verfügbar (siehe Liste)

> Außerdem würde ich mir noch eine Funktion wünschen, mit der man einen
> lokalen GPX-Track im Browser über die Karte legen kann, wegen mir auch
> als kml Datei oder was es sonst noch so gibt.

...und dann noch als Link verschicken, das wäre Klasse.
Eigentlich bräuchte man eine eierlegende Wollmilchkarte. Am besten
mit einem Layer der Nasa-Satellitenbilder.

> Und dann wäre es schön, wenn man die ganzen OSM-Seiten die es so gibt,
> leichter finden würde. Ich meine jetzt die ganzen verschiedenen Karten
> für verschiedene Anwendungen (openrouteservice,...).

Eine mehr oder weniger vollständige Liste gibt es im Wiki:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/List_of_OSM_based_Services

> Ein Anfänger wird nicht ewig im Wiki suchen, bis er die Karten alle
> findet. Eine kleine Linkliste auf der Hauptseite wäre echt toll.

+1

> Die Frage für mich ist jetzt:
> Warum ist die Seite momentan so funktionsarm?

Früher™ gab es vielleicht nichts Anderes? ;)

> Würde zu viel Funktionalität die Anwender verwirren

Wenn schlecht dargeboten, sicherlich.

> oder will sich einfach keiner die Mühe machen, die Seite aufzuwerten?

Ich schätze, dass es jede Menge Baustellen gibt, an denen sich OSMler
beschäftigen.

> Die meisten Funktionen von denen ich spreche könnte man in wenigen
> Stunden einbauen.
> Wer ist momentan für die Seite zuständig? Ich würde auch mithelfen,
> falls das gewünscht ist, mehr Funktionalität einzubauen.

+1 ^^

Gruß
malenki




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de