[Talk-de] Prototyp: osm-a-finder

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Mo Jun 15 17:25:22 UTC 2009


Hallo.

Am Montag 15 Juni 2009 18:59:34 schrieb Martin Koppenhoefer:
> > ich habe gerade mal meinen Namefinder in der Version von Mitte Mai
> > mit OpenGeoDB-Daten gefüllt (ca. 60.000 Orte).
> [...]
> ich habe mal versucht, mit "Tubingen" nach Tübingen zu suchen, und nur
> Tuebingen gefunden (ein node im Wald, aber in der Nähe).

Was erwartest du, wenn OpenGeoDB als Datenbasis genommen wird? ;-)


> Es scheint so zu sein, dass Deine Suche auch bei übereinstimmender
> Endung beliebige Treffer ausspuckt, das ist m.E. ein bisschen zu viel,
> schließlich geben die Endungen eher einen Aufschluss über lokale
> Sprachgewohnheiten oder Örtlichkeiten, und daher wirst Du für die
> üblichen Endungen zig Treffer haben (~furt, ~ingen, ~in, ~bach, ~wald,
> ~stein, ~berg, ~burg, etc.). Noch unwahrscheinlicher halte ich Treffer
> wie Bingenheim, da man sich so grob wohl nicht vertippt/falsch
> erinnert.

Ack.

Gruß, Bernd

-- 
Schlechter Geschmack ist kein Privilleg des Alters.  -  Oliver Kalkofe

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090615/81b01935/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de