[Talk-de] Umfrage zur Benutzermotivation

Frederik Ramm frederik at remote.org
Do Jun 18 11:52:50 UTC 2009


Hallo,

Johann H. Addicks wrote:
> Keine Ahnung mit welchen Mappern die sich sich vorher unterhalten haben, aber  
> die Fragen lassen zumindest einen recht schmalen Background erwarten.

Wenn man ein halbwegs individueller Mensch ist, dann ist *jeder* 
Fragebogen irgendwie unpassend. Ich hatte zumindest noch keinen, bei dem 
es nicht einige Fragen gegeben haette, die mich sagen lassen: Hm, 
irgendwie keins davon.

Das aendert aber nichts daran, dass durch die Wunder der Statistik in 
aller Regel doch ganz brauchbare Resultate aus sowas entstehen.

Der von Dir vermutete "schmale Background" ist wohl dem geschuldet, dass 
die Ersteller des Fragebogens ihren Background hauptsaechlich in 
openaddresses.ch haben und nicht in OSM haben. Ich finde aber, dass die 
Fragen zum ueberwiegenden Teil auch fuer uns relevant sind (auch wenn 
ich einen reinen OSM-Fragebogen bestimmt anders entworfen haette).

> Der Aspekt, dass man mitmachen könnte, weil
> - einem Content unter freien Lizenz wichtig sind
> - man die Karten wirklich selbst hinterher benötigt (jetzt, heute...)
> - man bessere (individuelle) Karten benötigt als für Geld lieferbar
> ist zumindest dort nicht "auf dem Radar"

Ich bin sicher, dass die Organisatoren des Fragebogens - E-Mail-Adressen 
hatte ich ja in meinem Ursprungsposting mit angegeben - sich fuer 
solcherart ergaenzende Anmerkungen durchaus interessieren und das in 
ihrem Ergebnis auch wuerdigen wuerden.

Bedenke, dass es sich um Studierende handelt, die das ganze auch erst 
lernen.

Bye
Frederik





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de