[Talk-de] Routerhärtetest

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Fr Jun 19 12:37:11 UTC 2009


Am 19. Juni 2009 14:08 schrieb Sven Geggus <lists at fuchsschwanzdomain.de>:
> Heiko Jacobs <heiko.jacobs at gmx.de> wrote:
>
>> b) der Aufruf zum großen Test, von Wörth (bspw. 49.0390 8.3005)
>>    auf die Karlsruher Rheinseite (bspw. 49.0382 8.3057) zu routen
>>    für's Rad und zu schauen, ob es über die Rheinbrücke oder
>>    die Rheinfähre bei Neuburgweier geht ;-)
>
> *argh* warum sind an der Rheinbrücke die Fahrradwege entfernt? Die sind
> baulich getrennt und sollten daher IMO definitiv separat eingetragen werden.

ja, einfach grauenhaft. Allerdings steht im Wiki ausdrücklich, dass
cycleway=track für _baulich_ getrennte Radwege zu verwenden sei. Ich
habe mir vor ein paar Tagen die Freiheit herausgenommen, dort
wenigstens einen Hinweis zur Alternative (getrennter Radweg)
anzubringen, aber noch besser würde ich die Abschaffung von
cycleway=track finden, bzw. einen Hinweis, dass es sich dabei um eine
Interimslösung handelt, bis alle solchen Wege separat gemappt sind.

Gerade bei baulich getrennten Wegen ist man sich ja grundsätzlich
einig, dass sie getrennt gemappt werden, und daher ist track
eigentlich Quatsch und widerspricht dem allgemeinen Datenmodell.

Das Löschen von detaillierten Informationen zugunsten gröberer
parametrisierter Modelle ist sicher ein (respektloser) Graus.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de