[Talk-de] Breiten von Straßen, Anzahl von Fahrspuren

Heiko Jacobs heiko.jacobs at gmx.de
Fr Jun 19 22:06:53 UTC 2009


Tobias Wendorff schrieb:
> Thomas Treyer schrieb:
>> ich bin neu hier und habe eine Frage an die alten Hasen: Lohnt es sich, 
>> bei Straßen die Breite in meter und die Anzahl der Fahrspuren zu 
>> erfassen?
> 
> Auf jeden Fall!

Wie macht man das optimal?
Ich stolperte gestern über einen Straßenzug, ein Abschnitt
mit zwei, einer mit einer Fahrbahn, wo offenbar jemand für
eine Fahrtrichtung abschnittsweise lanes erfasst hat aber
derart komisch, dass mir das ziemlich unbrauchbar erschien...
Bei nur einer Fahrbahn macht "lanes=3" bspw. relativ wenig
Sinn, denn welche Fahrtrichtung hat denn nun 2, welche 1 lane?
(ICH weiß es wegen lokaler Kenntnis, aber kein anderer Router
oder Renderer oder lebendiger Rohatenanchauer...)
Teilweise waren es offenbar auch Abbiegespuren.
lanes=3 ergibt herzlich wenig Sinn, wenn man nicht weiß,
wieviele davon geradeaus, links und rechts rum führen.
Und noch viel weniger Sinn ergibt es, wenn der Abschnitt
mit lanes=4 paar Meter vor dem Kreuzungsknoten wieder aufhört,
dort also wieder der "Standard" von lanes=2 gilt.
Alle Rechtsabbieger wieder zurück in die Mitte vorm Abbiegen?
Hmmm...
"Aber das GPS hat hier schon gesagt 'Habe fertig mit lanes=4'"?!

Die Angaben sind nett für die Beurteilung der Leistungsfähigkeit
von Knoten und Strecken, aber dafür braucht man mehr als "lanes=3",
nämlich für welche Fahrtrichtungen sie gelten. Dann kann man
auch Navigationsgeräte damit füttern "Nehmen sie die
2. Spur von links" Ich erinnere mich dunkel an Diskussionen
dazu hier oder woanders, aber an kein Ergebnis...

Gruß Heiko "Mueck" Jacobs





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de