[Talk-de] Routerhärtetest

Christoph Eckert ce at christeck.de
So Jun 21 20:40:24 UTC 2009


Moin,

> Und alle sind identisch? Her damit, denn Du hast offenbar den
> weltweit präzisesten GPS-Epfänger!
> Was ich meinte: Da liegen so viele tracks im OSM-Datenbestand rum
> (die erstmal nur, die man in potlatch sieht) die alle ein wenig
> anders laufen, dass man die Qualität der nach nur einem von vielen
> tracks gezeichneten ways anzweifeln muss. Wer sagt denn, dass
> genau der track der mit der "Wahrheit" war... Und nicht der,
> der paar meter daneben liegt, oder der auf der anderen Seite, ...
> Es ist im Bündel der GPS-tracks noch nicht mal eine Lücke zwischen
> tracks der Autofahrer von der Fahrbahn und tracks der Radfahrer vom
> Radweg erkennbar direkt auf der Rheinbrücke.
> Da kann man auch gleich nach Gefühl einen Radweg neben die Fahrbahn
> malen...

das Problem haben wir ja grundsätzlich. Muss ich jetzt einen Feldweg, den ich 
neben die Autobahn gezeichnet habe, wieder löschen und stattdessen ein 
track=yes an die Autobahn hängen, weil mein GPS nicht genau genug ist?

Sicher nicht. Es genügt, wenn ich "nach Gefühl" den Feldweg neben die Autobahn 
packe.

Bevor wir uns in unwesentlichen Details verlieren, sollten wir vielleicht 
wieder zurück zum ursprünglichen Problem kommen. Kannst Du in ein paar dürren 
Worten beschreiben, was jetzt in Deinem Augen besser als vorher ist?

Und vielleicht sollten wir die Diskussion nach ka-geo oder PM verlagern, damit 
wir den Rest auf talk-de nicht mir unserer Lokaldiskussion nervsägen. Viele 
werden mittlerweise verständnislos den Kopf schütteln, vermute ich. Und ich 
nehme mich da nicht aus.


ce





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de