[Talk-de] Vorschlag zum neutralen Mapping

Markus liste12A45q7 at gmx.de
Sa Jun 27 17:32:42 UTC 2009


Hallo Klaus,

> Anhand von Straßenbelag und Breite kann man eine kleine Straße 
> und einen geteerten Feldweg nicht voneinander unterscheiden. 
> Erst das Verbot für normale Fahrzeuge liefert den entscheidenden Hinweis.
> 
> Klassifzierung funktioniert dagegen an dieser Stelle sehr gut.

Klassifizierung funktioniert doch auf der Basis von Regeln.
Um die Regeln anzuwenden brauche ich Kriterien.
Derzeit werden Kriterien oft "intuitiv" verwendet, ebenso die Regeln.
Und damit ist die "Klassifizierung" eigentlich keine mehr.

Wäre es nicht sinnvoll,
- die Regeln
- die Kriterien
offenzulegen und anhand von nachvollziehbaren Beispielen zu beschreiben?

Du hast das ja beispielsweise mit den Reit- und Wanderweg-Relationen so 
gemacht. Das könnte man doch auch auf die Wege an und für sich übertragen?

Gruss, Markus




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de