[Talk-de] OSM als Beispiel für gescheiterte Basisdemokratie

Dirk Stöcker openstreetmap at dstoecker.de
Sa Jun 27 23:30:21 UTC 2009


On Sat, 27 Jun 2009, Markus wrote:

> Hallo Dirk,
>
>> Ich habe keine Angst davor.
>>
>> Die schweigende Mehrheit macht nämlich einfach ihre Arbeit und bekommt
>> von den Diskussionen nichts mit :-)
>
> Ich habe ebenfalls keine Angst, auch wenn ich einige Indizien mit Sorge
> betrachte. Aber es könnte ja sein, dass auch wir hier einfach nichts
> mitbekommen von den Befindlichkeiten und Gedanken der "schweigenden
> Mehrheit"...?

Jup, das ist das Problem mit der schweigenden Mehrheit. Sie schweigt :-)

Aber zum Glück ist die Aktivität der Mapper ein gutes Indiz, dass momentan 
noch alles läuft (wenn auch nicht perfekt, aber wer will das schon).

Schlimmer finde ich es schon, das einem dauernd die Arbeit gestohlen wird. 
Da habe ich doch in meinem Arbeitsort anhand einer GPS-Messung gemerkt 
dass 5 Wege fehlen. Und während ich noch drüber nachdenke hat die glatt 
einer eingezeichnet. Ist doch unverschämt, oder?

Ciao
-- 
http://www.dstoecker.eu/ (PGP key available)


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de