[Talk-de] Vorschlag zum neutralen Mapping

Tobias Wendorff tobias.wendorff at uni-dortmund.de
So Jun 28 08:15:44 UTC 2009


Am So, 28.06.2009, 07:45 schrieb Bernd Wurst:

> Scheinbar hast du aus den Augen verloren, dass es ganz und gar nicht
> schlimm ist, wenn man einen Weg ein zweites oder drittes Mal bearbeitet.
> Im Gegenteil: Wenn man es erst mal grob machen kann, erhält man sich die
> Motivation weil man Fortschritte sieht.
> Kaum einer hier hat alle Straßen gleich mit den passenden
> Hausnummernbereichen eingetragen!
>

Die gleiche Frage habe ich vor Monaten auch gestellt, daher bekommst du
die gleiche Antwort wie ich damals:

"Du scheinst OSM nicht verstanden zu haben. Nicht jedet muss beim 1.
Durchgang alles erheben - die fehlenden Dinge werden irgendwann sicher von
irgendwem ergänzt."

Wenn der Mapper halt nicht die Oberfläche (die er ja nicht unbedingt für
die Klasse braucht) identifizieren kanm, dann bleibt es halt so lange
liegen, bis es jemand macht.





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de