[Talk-de] Mehr Basisbezug beim mappen?

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Sa Mai 2 14:31:53 UTC 2009


Am 2. Mai 2009 15:39 schrieb Ronny Bergmann <osm at darkmoonwolf.de>:
> Moin,
> ich denke, Schilder zu mappen kann eine nette Zusatzinformation sein, jedoch
> sollten maxspeed-Bereiche trotzdem getaggt werden, sonst hat man bei der
> Interpretation einiges zu tun, welches Schild wann wo welches andere Schild
> aufhebt. So beendet ein Ortsschild etwa auch ein davor stehendes 70-Schild,
> ebenso ein 70er gefolgt von einem 50-Schild.
> Schildrelationen denke ich sind dabei nicht unbedingt sinnvoll, denn außer
> maxspeed lernt man aus denen nichts - dann kann man aber auch die Schilder
> (semantisch) eintragen (um vielleicht mal eine Schilderwaldstatistik zu
> haben ;)) und die maxspeed-Zonen.
> gruß

ich halte es auch für problematisch, Schilder anstatt Implikationen zu
taggen. Es erschwert die Auswertung aber auch für menschliche
Interpreten der Daten wird es unübersichtlicher. Mir erschließt sich
auch nicht, wo der Vorteil dieses komplizierteren und
unübersichtlicheren Verfahrens sein soll.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de