[Talk-de] Mehr Basisbezug beim mappen?

Sebastian Hohmann mail at s-hohmann.de
Di Mai 5 18:08:57 UTC 2009


Bernd Wurst schrieb:
> Hallo.
> 
> Am Dienstag 05 Mai 2009 17:50:51 schrieb Sebastian Hohmann:
>> Besonders schön wenn mehrere Ways denselben Node benutzen.
> 
> Hast du ein Beispiel für zwei *Straßen*, die die selben Nodes nutzen?
> Das halte ich dann nämlich für Käse.
> 
> Ein Schild mitten auf eine Kreuzung zu setzen erscheint mir ebenfalls als 
> unrichtig.
> 
> 
> Ich glaube jeder, der die Daten auswerten möchte, kann sich denken, dass ein 
> highway=* Schilder hat, ein landuse=* dagegen meistens nicht. Zumindest gibt 
> es keine sinnvolle Schnittmenge der jeweils üblichen Schilder.
> 

Straßen werden oft in der Mitte aufgetrennt (z.B. wegen 
unterschiedlichen Eigenschaften) und solche Teilstücke können auch 
unterschiedliche Richtungen haben. Logischerweise benutzen diese 
Teilstücke an ihren Enden dann auch gemeinsame Nodes. Das mag zwar nicht 
überall so häufig vorkommen (vor allem nicht mit unterschiedlichen 
Richtungen), aber beachten muss man es trotzdem. Insbesondere bei den 
hier angesprochenen Geschwindigkeitsbegrenzungen könnte es zu Problemen 
kommen, wenn man die Straße für den maxspeed-Tag genau an der Stelle 
aufteilt, an der man dann auch das Schild platzieren möchte (was ja 
logisch wäre, wenn sich am Schild die Höchstgeschwindigkeit ändert). 
Solange die beiden Wegstücke in dieselbe Richtung zeigen, wäre es ja 
kein Problem einfach eines der beiden Wegstücke für die Richtungsangabe 
zu nutzen. Aber man muss eben auf vieles achten, was die Sache doch 
etwas verkompliziert.

Gruß




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de