[Talk-de] Garminkarte jetzt mit maxspeed

Carsten Schwede computerteddy at gmx.de
Do Mai 7 13:08:06 UTC 2009


Hallo,

Gernot Hillier schrieb:
> 
> Sehr merkwürdig, habe ich so noch nicht gesehen. Kann ich auch nicht
> recht begreifen, woran das liegen könnte. <duck>Nicht an den Problemen
> mit den Kachelgrenzen in Deinen Karten, oder? ;-)</duck>

1. wäre dann auch die längere Strecke betroffen, da es der gleiche
Streckenabschnitt war
2. Habe ich schon eine Karte, welche mit splitter.jar geteilt ist auf
meiner Wiliseite, und natürlich habe ich diese betrachtet.

> Ich habe hier ein Nüvi 760TFM mit OSM-Karten und war bisher recht
> zufrieden mit dem Routing. Der einzige klare Fehler, den ich bisher
> gesehen habe, war, dass keine Ansage kam, als ich meine Bundesstraße
> (=Vorfahrtsstraße) "geradeaus" auf eine tertiary verlassen musste.

So habe ich das auch in der Fahrschule gelernt. (Ohne jetzt nochmal die
Diskussion aufflammen zu lassen) Ich habe jedoch auch noch ein Navi,
welches an solchen Stellen (für mich etwas merkwürdig) "weiter
geradeaus" sagt.

> Jep, das ist auch das, was mich momentan am meisten stört. Wobei ich
> annehme, dass Du den Workaround mit --road-name-pois kennst, oder? Damit

Auch dieses benutze ich selbstverständlich.
Kommandozeile für die Routingkarte:

$JAVA -jar $BASE/$MKGMAP --family-id=42 --style-file=$BASE/teddy
--road-name-pois --add-pois-to-areas --location-autofill=2
--country-name=Deutschland --country-abbr=DE --gmapsupp --latin1 --net
--route $BASE/rout/*.osm.gz $BASE/teddy.TYP

> finde ich, geht das Suchen nach Straßen schon leidlich. Nur nicht so,
> dass ich es meinem Vater antun würde.

Irgendwie werden immer nur Straßen in der aktuellen Kachel gefunden, so
scheint mir. (Nicht meine Kacheln, sondern von splitter.jar erstellte!!!)

-- 
Viele Gruesse
Computerteddy




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de