[Talk-de] SOTM-Stipendien fuer Teilnehmer aus Entwicklungslaendern

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Fr Mai 8 14:50:27 UTC 2009


Am 7. Mai 2009 09:05 schrieb Frederik Ramm <frederik at remote.org>:
>    die OSM Foundation bezahlt 15 Mappern die Anreise und Unterkunft zur
> State of the Map-Konferenz in Amsterdam. Bis zum Mittwoch, 13.5.,
> koennen an die Adresse sotm.scholarship at gmail.com Vorschlaege geschickt
> werden, wer in den Genuss eines solchen Sponsorings kommen soll. Gesucht
> werden Leute aus Laendern, bei denen die Reisekosten es sonst unmoeglich
> machen wuerden, teilzunehmen, Entwicklungslaendern, oder aus Gegenden,
> die "geopolitisch" interessant sind. Besonders interessant sind
> Kandidaten aus Laendern, in denen die OSM-Community noch sehr klein ist,
> und die daher dort "Pionierarbeit" leisten.

vermutlich habt Ihr das schon auf der Uhr, aber sicherheitshalber der
Hinweis: es gibt doch die Leute (mind. 1 aus Togo), denen ein GPS
leihweise zur Verfügung gestellt wurde, um damit zu mappen. Habt Ihr
an die gedacht? Wäre sicher interessant, da einen Livebericht
(Vortrag) zu haben, wie es gelaufen ist.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de