[Talk-de] Maxspeed map - Kompromissvorschlag

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Sa Mai 16 05:32:14 UTC 2009


Hallo.

Deine Mails kommen nicht nur an mich als Kopie sondern sie kommen bei mir auch 
noch doppelt (plus einmal über die Liste) an. Das passiert nur bei deinen 
Mails. Kannst du das bitte irgendwie abstellen?


Am Samstag 16 Mai 2009 00:29:53 schrieb Per:
> Das ist doch pedantisch sich am Wort "offiziell" zu reiben!
> "Es wird unerfahrenen OSM-Usern keine Hilfestellung gegeben, wenn sie
> etwas rückgängig machen wollen"
> Ist das Satz so besser?

Der Satz ist besser, die Aussage aber jetzt IMHO falsch.
Also ja, um etwas rückgängig zu machen gibt es keine Anleitungen. Aber um 
etwas rückgängig gemacht zu bekommen braucht man keine Anleitung sondern 
einfach diese Mailingliste als Ansprechpartner für alles was man wissen will.

Grade bei unerfahrenen Mappern würde ich nicht wollen, dass die einfach alles 
rückgängig machen können. Man muss das Prinzip / Chaos OSM ne Weile ertragen 
um die Gelassenheit zu entwickeln dass man andere Leute auch unkonventionelle 
Dinge ausprobieren lässt.


> > Hier wurde bisher jeder Revert-Wunsch von dem ich mitbekommen habe
> > umgehend erledigt. Meistens von Frederik.
> > So lange die Wünsche immer sofort umgesetzt wurden, ist die Zahl IMHO
> > ausreichend.
> Wenn man den Passierschein A 38 nur gut genug versteckt, dann füllt ihn
> hoffentlich auch keiner aus.

Mir ist der Fortschritt wichtiger als ein Rückschritt.
Ich finde es beim OSM-Arbeitsmodell akzeptabel wenn eine Rückgängigmachung 
immer irgendwo diskutiert wird und nicht einfach nur per Klick von zu Hause 
aus geht.

Es passiert zu oft, dass Leute Dinge total sinnlos finden, die Änderung aber 
irgendwie doch Sinn macht. Neu-Mapper kann man super vergrämen in dem man 
einfach immer gleich alles rückgängig macht, was sie ändern.


> Edit-Wars funktionieren auch ganz gut ohne revertieren!
> Ich behaupte die höhere Anzahl der Edit-Wars liegt nur an der leichteren
> Zugänglichkeit und der höheren Useranzahl.

Das ist auch ein wichtiger Grund, klar.
Deshalb schrieb ich "auch". Du schreibst "nur" und das glaube ich nicht.


> Ok, bezogen auf unser Thema würde es bedeuten aus trafficzone=DE:city
> abgeleitete Höchstgeschwindigkeiten nicht in maxspeed sondern in einem
> bisher ungenutzten Key (z.B. maxspeed:default) zu speichern. Ja, der
> könnte mir dann völlig egal sein...

Genau.
Oder man definiert die neuen Tags so, dass aus den Tags alleine genug 
Information hervorgeht um zu entscheiden ob maxspeed jetzt implizit oder 
explizit ist. Also ob man es besser ignorieren sollte oder nicht.


> Das war nun mal mein Eindruck, da du augenscheinlich speedzone und
> trafficzone durcheinander gebracht hast.

Hm, okay, die genauen Begriffe waren für mich immer komische Kunstworte die 
etwas nach "ein Deutscher schaut im Wörterbuch" klingen. Deren Schreibweise 
habe ich keine besondere Aufmerksamkeit gewidmet, da das alles am Prinzip und 
meiner Kritik an dem Vorgehen nichts ändert.


> Du scheinst verhindern zu wollen, dass Textwerte für maxspeed verwendet
> werden und willst deshalb Werte wie "Höchstgeschwindigkeit deutscher
> Ortschaften" in einen separaten Key auslagern und diesen dann z.B.
> speedzone nennen.

Ich möchte, dass es für die Praxistestphase der hier vorgeschlagenen Tags 
möglich ist, diese Tags zu benutzen ohne dass ein parallel gesetztes 
"maxspeed" damit interferiert.


> > Meine Sicht der Dinge ganz kurz (und ein letztes Mal)[...]
> OK...
> *zone* ist nur sinnvoll um Stadnardwerte anzunehmen, wenn maxspeed
> nichts gesetzt ist.
> Eine sinnvolle alternative für maxspeed=city:DE könnte
> maxspeed:sign=city:DE sein.

Sowas in der Art, ja.

Gruß, Bernd

-- 
Ein kluger Mann widerspricht nie einer Frau. Er wartet bis sie es selbst tut.  
-  Humphrey Bogart (am. Schauspieler 1899-1957)

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090516/7f205a96/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de