[Talk-de] Maxspeed map - Kompromissvorschlag

Guenther Meyer d.s.e at sordidmusic.com
Mo Mai 18 06:05:17 UTC 2009


Am Monday 18 May 2009 schrieb Bernd Wurst:
> Nein, aber was hat das mit OSM zu tun? Ein Navi sollte innerorts keine 60
> als Durchschnittsgeschwindigkeit für eine Fahrradstrecke einplanen und ein
> Radfahrer der sich mit >50 km/h durch einen Ort bewegt, sollte sich aus
> eigenem Interesse recht gut auskennen und was in OSM an Daten hinterlegt
> ist, interessiert ihn eigentlich überhaupt nicht.
>
das ist sache der anwendung bzw. anwender, und total unabhaengig von der 
datenbasis...

> Wir diskutieren hier ja nicht über die Auslegung der StVO sondern darüber,
> ob es für irgend eine potenzielle Nutzung von OSM-Daten interessant ist, wo
> Radfahren nicht geschwindigkeitsbegrenzt ist.
richtig. getaggt wird das, was laut schildern und stvo vorgegeben ist.
ob sich jemand dran haelt, oder irgendwelche moeglichkeiten hat oder nicht, 
ist irrelevant.

> Und bisher sehe ich es eher so, dass sich keiner vorstellen kann, wann eine
> Geschwindigkeitsbegrenzung (jenseits der 30 km/h) überhaupt nennenswerten
> Einfluss auf das Verhalten eines Radfahrers hat.
>
wie gesagt, es geht nicht um das, was sich jemand vorstellen kann.


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 197 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090518/88dbc7ee/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de