[Talk-de] Maxspeed map - Kompromissvorschlag

Garry GarryD2 at gmx.de
Di Mai 19 10:03:49 UTC 2009


Martin Koppenhoefer schrieb:
> Am 19. Mai 2009 01:16 schrieb Garry <GarryD2 at gmx.de>:
>   
>> ... und technisch nicht verwertbar
>> Oder erklär mir mal wie Du einer Maschine beibringst dass sie mit
>> Schrittgeschwindigkeit durch einen verkehrsberuhigten
>> Bereich fahren soll...
>>     
>
> programmierst Du immer noch am Autopiloten? SCNR
>   
Nein - u.a. einen Tempomaten der durch die zulässige 
Höchstgeschwindigkeit beeinflusst wird.
> DU sollst Dir beim Eintragen Deiner Daten in die Datenbank eben diese
> Sorgen nicht machen. Die macht sich der Verwerter der Daten. Und er
>   
Bei der Highway-Klassifizierung habe ich damals auch so gedacht- warum 
den Kopf zerbrechen über
tertiary,secondary - primary wenn doch am Strassenrand "Bundestrasse", 
"Landesstrasse","Kreisstrasse" etc. steht.

Hab mich dann aber doch bald überzeugen lassen dass es besser ist für 
die Einstufung der Bedeutung einer
Strasse diese in dieses highway-Schema einzusortieren da hintendran dann 
alles einfacher wird.

So ähnlich ist es mit maxspeed auch. Die Zwischenstufen zwischen  
Datenbank und Anwender sind für den
Mapper und Anwender meist nicht oder nur sehr schwer  zu  beeinflussen. 
Hält man diese Zwischenstufen
einfach (durchreichen der Werte) ist praktisch jeder in Lage falsch 
erfasste Werte zu korrigieren oder notfalls
korrigieren zu lassen wenn er es sich nicht selbst zutraut.
 
Letztenendes wird "maxspeed" eigentlich nur für eine  ja/nein 
Entscheidung benötigt:  Zu schnell/Nicht zu schnell - wenn keine weiteren
geschwindigkeitsreduzierende Faktoren hinzukommen. Diese Faktoren  sind  
aber im  maxspeed-Wert  selbst nicht
unterzubringen da zu komplex und zu vielfältig.
> hat dann auch die Entscheidung von größter Tragweite zu treffen, ob er
> Schrittgeschwindigkeit= 4, 5, 7 oder 20 annimmt. Das Ergebnis im
> Router dürfte m.E. fast immer gleich sein.
>   
Nur das Ergebniss auf dem Konto sieht erheblich unterschiedlich aus - 
4,5,7 wirkt sich nicht aus,
20 aber schon.
Für den Router hat die zulässige Höchsgeschwindigkeit auch nur eine 
untergeordnete Bedeutung, sagt sie doch nur wenig
über die relevantere Durchschnittsgeschwindigkeit aus.

Garry





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de