[Talk-de] Maxspeed map WAS Maxspeed map - Kompromissvorschlag

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Sa Mai 23 23:32:13 UTC 2009


Am 24. Mai 2009 00:48 schrieb Mario Salvini <salvini at t-online.de>:
> vor Übergängen oder Kreuzungen zu taggen würde wohl wirklich zu weit gehen.
> Aber wenn auf einem footway oder cycleway der für Kraftfahrzeuge freigegeben
> ist ein impliziertes maxspeed=moderate geht ist dass durchaus taggbar.
> Ist ja ohnehin nur implizit also durch highway oder trafficzone ausgedrückt
> und nicht durch explizites maxspeed. :)

m.E. gibt es keine footways oder cycleways, die für Kraftfahrzeuge
freigegeben sind, sonst wäre es ein residential, service, unclassified
oder track. Es geht also im Wesentlichen um Fahrradstraßen, die sehe
ich als eigene Kategorie wie living-street, das sind m.E. keine
cycleways. Dort könnte man schon ohne weiteren Tag davon ausgehen,
dass moderate gilt (d.h. der router müsste für diese Kategorie schon
einen default-Wert haben, bei explizitem Limit würde man schön ein
maxspeed dranpappen).

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de