[Talk-de] All-in-One Deutschland - mit Garmin eTrex

Colin Marquardt cmarqu42 at googlemail.com
Di Mai 26 20:18:19 UTC 2009


Am 26. Mai 2009 14:59 schrieb Christian von Rotenhan <umax974 at googlemail.com>:
> Am 26.05.2009 2:19 Uhr, schrieb Wolfgang:
>> Abhilfe ist eigentlich immer, zusätzliche Wegepunkte einzufügen.
>>
>> Ich vermute, dass das Navi einfach zu viele Alternativen findet. Für längere
>> Fahrten sollte man wohl eine Karte ohne Fußwege etc benutzen, um das
>> Datenvolumen kleiner zu halten.
>>
>>
> Ich bin mit den vorgebrachten Gedanken immer noch nicht ganz überzeugt,
> ob das wirklich der Grund ist.
> Denn wie gesagt das Routing funktioniert auf der gleichen Strecke wenn
> ich weg fahre zu den Zielen.
> Der Rückweg führt dann zu den beschriebenen Problemen.

Moeglicherweise gibt es in die eine Richtung in der Naehe des
Zielpunktes (Routenplaner berechnen gern vom Ziel aus zum Start, weil
sich der Startpunkt ja meist waehrend der Berechnung schon verschiebt)
sehr viel mehr Moeglichkeiten, von dort wegzukommen, als in die andere
Richtung?

Cheers
   Colin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de