[Talk-de] highway=no

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Do Mai 28 05:38:06 UTC 2009


Hallo.

Am Mittwoch 27 Mai 2009 23:16:50 schrieb Heiko Jacobs:
> Bzgl. construction hatten wir es mal davon, dass construction=yes
> dazu führt, dass es von einigen Anwendungen mit systembedingt nur
> recht einfacher Logik, aber trotzdem größerer Wichtigkeit
> (die Umwandlung in Garminkarten bspw.) daraus befahrbare Straßen machen.

Leider (für die highway=construction-Fraktion) wurde die Diskussion aprupt 
getötet mit dem Argument, dass der Autor von mkgmap jetzt Tag-Kombinationen 
auswerten kann. ;-)

Ich bin dagegen, bei eindeutig spezifizierbaren Dingen hier zwischen einfachen 
und noch einfacheren Datennutzern zu unterscheiden.
Im Gegensatz zu z.B. dem Maxspeed-Krams kann man construction=yes als simple 
Regel vor alles andere schalten und das betreffende Element weglassen, wenn 
man es nicht besonders behandeln will.

Gruß, Bernd

-- 
Das Usenet ist prinzipiell ein recht lustiger Haufen, machmal ein
lustiger Haufen kleinkarierter, besserwissender und arroganter
Arschlöcher aber doch immer irgendwie lustig.
  -  Oliver C. Thornton, de.rec.reisen.misc, 26.7.2003

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090528/2dbe153f/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de