[Talk-de] Schema Hausnummern als Tags an Stra?en

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
Sa Mai 30 06:42:21 UTC 2009


Hallo.

Bitte immer über die Liste antworten. Private Mails bringen die Diskussion 
nicht weiter.


Am Samstag 30 Mai 2009 08:22:00 schrieben Sie:
> > Mein Garmin kann, genauso wie das Medion von Bekannten, zu jedem Punkt
> > der Welt navigieren ohne dass der auf einer Stra?e liegen muss. Es kann
> > also so lange auf Stra?en navigieren wie es Stra?en gibt. so nah ran wie
> > m?glich.
>
> Das stimmt!
> Ist praktisch.
> Wenn ich einen Wegpunkt hab zu dem ich dann will ist das ne super Sache
> Hast du auch schon mal Adresseingabe versucht?
> Das ist ja der übliche Weg wie Leute ihr Ziel versuchen zu erreichen.
> Beispielsweise Langenrehm 25 22081 Hamburg.
> Mach doch mal, hmm?
> Was passiert?

Aber dir ist schon klar, dass die Adress-Suche einfach daran scheitert, dass 
im Moment noch nicht ganz gehacked ist, wie im Garmin-Format die Adressen 
gespeichert werden sollen?

Man kann momentan schon auf manchen Garmins (z.B. eTrex) über die normale 
Straßen-Suche ganz gut sein Ziel finden (Hausnummer leer lassen aber 
bestätigen).

Adressgenaue Suche ist dann kein Problem mehr, wenn du dem mkgmap-Entwickler 
verrätst, wie im Garmin-Format Adressen hinterlegt werden müssen.


> Das funktioniert nur, momentan, wenn man den Umweg über zig POI's mit
> Adresse geht.

Nein. Mein eTrex kann auch schon ohne die POI-Krücke nach Straßen suchen. 
Ein Nüvi kann das wohl mit den aktuellen Daten nicht, weil noch irgendwas in 
den Daten fehlt. Keiner weiß im Moment wie genau das aussehen muss.

Außerdem vermischst du hier schon wieder was: Die Straßen-POIs sind eben keine 
Hausnummern sondern wirklich nur Straßen.


> > Wer die Daten auf der Stra?e haben m?chte, kann dies mit dem von Jochen
> > gezeigten und schon implementierten Algorithmus gerne machen.
> Ich kannte diesen nicht, wenns funktioniert ist es eine Möglichkeit.

Es ist gute Praxis, *alle* Mails eines Threads zu lesen bevor man auf ein 
Posting dessen antwortet. Nur so lassen sich müßige Mehrfachdiskussionen 
vermeiden. Von Jochen war (AFAIK) die zweite oder dritte Mail auf die 
Ursprungsfrage. Und er hat genau das geschrieben was dir danach mehrfach 
wiederholt wurde.


> Allerdings ist das Eingeben von Hausnummern immer noch unnötig kompliziert.
> Ich wünsche mir eigentlich einen Weg das Eingeben so zu machen, das ich
> sagen kann: Ich gebe alles was ich zu dem Weg weiß, über die Presets ein
> und eben auch den Hausnummernbereich.

Das erlaubt aber maximal einen Hausnummern*bereich* und nicht 
Hausnummerngenau. Oder du musst den Weg unnötig oft zerteilen oder viele Nodes 
in den Weg setzen die nicht nötig wären. Die Nodes kannst du dann auch grade 
dort dran setzen wo sich das Haus wirklich befindet.


> Ich wünsche mir das das dies einfach beizufügen ist, gerade für diejenigen
> auch, die das noch nicht lange machen.
> Es wird immer wieder bemängelt das sehr vieles schwer zu bedienen ist an
> unseren Editoren und das man Informationen nur sehr verstreut findet.
> Von mir aus kann nach Karlsruher Schema Hausnummern eingegebn werden, am
> Ende wünsche ich mir zwei Dinge, (das steh ich wieder mal sicher nicht
> allein)einfache Eingabe und die Möglichkeit der normalen Adressuche auf
> momentan Garmingeräten.
> In der Zukunft gern auch eigene Entwicklungen, wie Navit und Co.

Wie gesagt, die Garmingeräte scheitern momentan am proprietären und längt 
nicht vollständig gehackten Garmin-Format. Du bekommt von mir ne virtuelle 
Ehrennadel wenn du dem mkgmap-Autor die diversen Kleinigkeiten des Garmin-
Dateiformats so erklärst, dass der weiß wie er die Daten dort hinterlegen 
soll.


> > Aber ich sehe
> > niemanden, der davon einen gravierenden Vorteil h?tte.
> Diejenigen die eine Adresse in ihr Garmin eingeben wollen und diese finden
> und dann dorthin navigieren wollen.
> Das sind gar nicht wenige.

Die sollten einfach noch so lange warten, bis irgendjemand weiß wie das Garmin 
die Adressen in der Datei haben möchte. Oder bis jemand ein genauso 
Endbenutzerfreundliches freies Navi anbieten kann.

Gruß, Bernd

-- 
Neid ist Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude.

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090530/075d55b8/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de