[Talk-de] amenity und Untergruppen (was: Re: tag: Sonennstudio)

Bernd Wurst bernd at bwurst.org
So Mai 31 12:16:23 UTC 2009


Hallo.

Am Sonntag 31 Mai 2009 12:36:11 schrieb Tobias Knerr:
> Wodurch genau entsteht ein Nachteil, wenn amenity zahlreiche mögliche
> Werte ohne weitere Kategorisierung hat?

Nun, weil ein Interpreter einfach alle Werte kennen muss um selbst eine 
Kategoriesierung durchzuführen.

Beispiel "shop". Ein Navi kann jetzt eine POI-Liste machen, und sämtliche 
Einkaufsmöglichkeiten ohne genaue Kenntnis des Tags gruppieren.

Leider wurden in jüngerer Zeit wohl einige Diensleister und nur begrenzt als 
Einkaufsmöglichkeit taugliche POIs unter shop einsortiert.
Würde man aber z.B. anstelle von amenity=restaurant oder amenity=pub oder 
amenity=fast_food (wir wissen alle: die Übergänge sind fließend) das 
zusammenfassen unter restaurant=* oder etwas ähnlichem, dann könnte ein Navi 
ohne genaue Kenntnis von vielen Unter-Typen schonmal eine Liste aller 
Gastwirtschaften erstellen. wer es genauer weiß, kann dann noch nach weiteren 
Kriterien unterteilen, aber man muss ja nicht.

Wenn man alles unter einem nichtssagenden Sammelkey hat, werden unbekannte 
POI-Typen grundsätzlich ignoriert, das macht die Hemmschwelle größer, neue 
Tags zu benutzen.

Gruß, Bernd

-- 
Anonyme Poster kann man nach Belieben beleidigen, man beleidigt ja
niemand konkretes.  -  Sven Paulus, de.admin.net-abuse.news, 31.8.1999

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20090531/289edaa2/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de