[Talk-de] Strassenklassifizierung

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Di Nov 3 16:29:55 UTC 2009


Am 3. November 2009 16:34 schrieb Falk Zscheile <
falk.zscheile at googlemail.com>:

Ein zusätzliches Attribut scheint mir in diesem Bereich
> sinnvoll.
>
> -1, m.E. haben wir diesbzgl. alle Attribute zusammen.


> Was mich stört ist die Darstellung der Verwaltungsklasseneinteilung.
> Liest man den einen oder anderen Beitrag so scheint es die Einteilung
> in die Verwaltungsklassen (Bundesstraße, Landes-/Staatsstraße,
> Kreisstraße, Ortsverbindungsstraße) sei eine vom Himmel herabgefallene
> Entscheidung ohne jeden Bezug zur Realität. Tatsache ist aber, dass
> zwischen der Einteilung in eine Straßenklasse und dem
> Verkehrsaufkommen ein enger Zusammenhang besteht.


prinzipiell und historisch ja, praktisch aber nicht immer.


> Auf einer Straße die
> dem weiträumigen Verkehr dient (Bundes- oder Landes-/Staatsstraße)
> herrscht in der Regel ein höheres Verkehrsaufkommen  als auf Straßen
> die dem Verkehr zwischen Kreisen oder aber nur Gemeinden dienen. Bund
> und Länder achten sehr genau auf die Verkehrsbedeutung (Verkehr und
> Ausbauzustand). Verliert eine Straße ihre Bedeutung so kann man sie
> herabstufen und ein anderer Straßenbaulastträger muss sich um die
> Unterhaltung kümmern. Das schont den Haushalt des bisherigen
> Baulastträgers.
>

ja, und belastet den des neuen, daher wird sich der sträuben, die Straße zu
übernehmen.

Ausserdem gibt es ja vor allem den anderen Fall: ein reicher Kreis (bzw.
Land) wartet nicht mehr ab, bis der Bund das Straßennetz verbessert, sondern
baut selbst eine Kreisstraße aus. Die wird dann zur Primary/Secondary
(bleibt aber eine Kreisstraße), jedenfalls bleibt sie sicher nicht tertiary.
Es ist daher keine Lösung, diesen Klassifizierung zu fordern.


> Nur den Verkehr in  Ballungsräumen und Städten bilden die eben
> aufgezeigten Definitionen nicht ab, weil hier das hohe
> Verkehrsaufkommen nur lokal zu bewältigen ist.


nicht nur.


> Nur in diesem Bereich
> ist also eine zusätzliche Attributierung oder eine Loslösung von einer
> Eintragung nach Verwaltungsklasse geboten.


wie kommst Du drauf, dass es hier um eine "Loslösung von einer Eintragung
nach Verwaltungsklasse" geht? Das ist schon vor ein paar Jahren passiert.
Zwischenzeitlich war der Stand physischer Zustand. Die Verwaltungsklassen
waren schon längst als unzureichend erkannt, mich wundert daher auch ein
bisschen, wieso die jetzt wieder hochkommen.

Gruß Martin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20091103/6d25a151/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de