[Talk-de] Adressen bei multiplen Gebäuden

René Falk lists at falconaerie.de
Do Nov 5 11:04:11 UTC 2009


Sven Anders schrieb:
> 
> Am Donnerstag, 5. November 2009 00:26:02 schrieb René Falk:
>> Martin Simon schrieb:
>>> Dann würde ich schon lieber eine site- oder address*-relation nehmen -
>>> warum gerade am Eingangstor und warum nicht auf die Gebäude (die die
>>> Adresse tatsächlich innehaben) vererbbar?
>> Eine site-relation ist bei dieser Anwendungssituation immer eine gute Idee
> 
> Ich finde Relation dafür eigentlich zu aufwendig.  Da schnallen leider die 
> meisten Mapper ab. Wer will mag sie benutzen.

Ansichtssache, mir wäre es zu aufwendig die Sachen einzeln einzutragen.
Mit einer Relation geht das schnell und einfach. Was zusammen gehört
sollte auch in der Datenbank als zusammengehörig erkennbar sein.

> Können wir nicht mit einem geschlossenen Weg:
> 
>  building=yes
> addr:street=Musterstraße
> addr:postcode=12345
> ...
> 
> 
> alles (oder zumindest 98,9% aller Gebäude) erschlagen? 

Nein, in Städten haben Gebäude häufig mehrere Hausnummern. Eckhäuser
sind häufig mit 2 Straßen addressiert.

> Wenn es an der Adresse so viel zu sehen gibt könnte ja z.B. eine Webanwendung 
> zurück fragen: 
> 
> Für Ihre Adresse gibt es mehrere Treffer:
> Meinten Sie das Weingeschäft oder das Fischgeschäft?

Finde ich suboptimal. Das setzt Webzugriff von mobil vorraus. Das geht
in schlecht versorgten Gebieten nicht. Und viele Nutzer wollen das auch
nicht.

> Wenn man nur ungefähr die Position braucht reicht vielleicht ja auch nur eine 
> Mittlung aus.

Vergiss es, eine Mittlung über ein paar hundert Meter bei größeren
sites, und dann noch meist von mehreren Straßen umgeben...

Da kann man auch gleich raten.

Grüße

René




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de