[Talk-de] Datenspende -- und jetzt?

Sven Anders sven at anders-hamburg.de
Fr Nov 6 06:54:22 UTC 2009


Hallo Joahnnes,
Dein Vorgehen hört sich erstmal gut an.

Am Donnerstag, 5. November 2009 23:00:28 schrieb Johannes Huesing:
> Nach einigem Nachhaken bin ich nun auf sehr bereitwillige Partner getroffen
> und habe die Positionen und Adressen von allen 415 Naturfreundehäusern in
> Deutschland und 2 in Österreich erhalten. Die Datenspende sehe ich als
> ziemlich willkommen an, zumal die Häuser fern vom Ortszentrum liegen
> (unsere Hütte liegt im Funkloch). Die Leute also, die konvexe Hüllen um
> Punkte mit derselben PLZ/Ortsangabe legen, werden in einigen von diesen
> Fällen einen Eckpunkt hinzukriegen.

> Wie füge ich nun die Punkte ein, ohne Leuten, die Vorarbeit gemacht haben,
> auf die Füße zu treten? Mein Plan ist, die Punkte hochzuladen ohne ein Tag,
> das sie auf den einschlägigen Karten sichtbar macht, mit einem
> source="Datenspende NaturFreunde Deutschland" dabei und einem FIXME-Tag,
> in dem sinngemäß steht: "bitte nicht löschen, Abstimmung mit lokalen
> Gegebenheiten folgt".

Oder du lädst sie hoch das sie auftauchen z.B. mit
 amenity=chalet 
name=Naturfeundehaus <ORT>
operator=Naturfreunde e.V. (oder so ähnlich) (s.u.)
note=FIXME <ERKLAERUNG> <URL>

Ich würde in jedem FALL eine URL zu dem Wiki Artikel (s.u.) einfügen.

> Dann gehe ich die Häuser in den nächsten Wochen Punkt für Punkt durch
> und schaue nach, ob an der Stelle schon etwas eingetragen ist. Über
> XAPI mit Stringsuche habe ich 28 Häuser gefunden. 


> Dann vergleiche ich 
> die Art des Eintrags mit dem, was im Verzeichnis der
> Naturfreundehäuser als Angebot auftaucht. 
Da würde ich mehr auf Crowd Sourcing setzen. Warum sollen nicht mehrere 
instuierte Mapper dir die Arbeit abnehmen. Wer fertig ist, entfernt einfach 
das FIXME damit solltem man sehr schnell mittels XAPI herausfinden können 
welche noch fehlen.

>
> Wenn schon was da ist, würde ich gerne unabhängig davon Tags vergeben, die
> für eine gewisse Einheitlichkeit sorgen. Eines sollte die Zugehörigkeit
> zum Verein eindeutig kennzeichnen. Das kann ein operator-Tag sein, ein
> zentrales würde aber der Ortsgruppe unrecht tun, die sich im Wesentlichen
> um das Haus kümmert. Da fast allen Häusern die Bezeichnung
> "Naturfreundehaus" im Namen eigen ist, könnte man das zur Not auch als
> gemeinsames Merkmal nehmen. Zusätzlich würde ich gern ein ref-Tag vergeben,
> das den Eintrag im Verzeichnis der Naturfreundehäuser wiedergibt. Ein
> capacity-Tag wäre sinnvoll für Häuser mit Übernachtungsgelegenheiten für
> Leute, die ein Chorwochenende planen.

vielleicht eher brand=Naturfreunde statt operator?

> Eine Ankündigung des Imports im Wiki wäre wohl auch noch eine Maßnahme.

Ja, das würde ich als erstes machen. Vielleicht kommt dann auf der Talk-Seite 
auch noch Hinweise.

Gruß
Sven




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de