[Talk-de] Hausnummernimport, wie würdet ihrs machen?

Mirko Küster webmaster at ts-eastrail.de
So Nov 8 14:32:50 UTC 2009


> werden aber vermutlich dann angepasst (verfeinert), wenn man z.B. 2 Haupteingaenge auf einem Grundstueck hat.

Es gilt immer Gebäude oder Gebäudeteil, nicht Eingang. Da haben wir hier z.B. einen nachträglich gebauten Block. Die drei Teile haben dann die letzte Hausnummer der Seite plus Buchstabenzusatz geerbt. 1a, 1b, 1c. Die nachträglich gebaute Polenbaracke daneben und heutige Gaststätte wurde zu 1d.

> fuer OSM sicher nicht zu empfehlen, es geht ja besser.

Ich sehe nichts was besser geeignet wäre.
 
> das ist wie gesagt eine Sache, die nicht uebergreifend geregelt ist, die zitierte Verordnung war die von Berlin.

Eben gerade wegen der Unterschiede bin ich dafür das einheitlich zu trennen. Gebäudemerkmale wie Eingänge, Dachformen etc. abgekoppelt von Adressen.

Adresse auf den Eingang mag in der Stadt bei den großen Häusern direkt an der Straße passen. Hier auf dem Land mit den in die Landschaft geworfenen Häusern ist die Hausnummer eben oft nicht am Hauseingang selbst, sondern an der Grundstückszufahrt, da man die Nummer sonst garnicht sehen würde. Würde man das so taggen dann könnte man garnicht mehr erkennen zu welcher Butze die Nummer eigentlich gehört.

Das müsste man alles wieder über dutzende Relationen lösen, die ich unter den jetzigen Umständen keinesfalls umsetzen werde. Der Aufwand ist riesig und die Pflege aufgrund der Fehleranfälligkeit der Horror.

Gruß
Mirko
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20091108/18f3918b/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de