[Talk-de] Relevanzregeln für OpenStreetMap?

Jonas Krückel osm at jonas-krueckel.de
Mo Nov 9 11:06:35 UTC 2009



Am 09.11.2009 um 10:28 schrieb Rainer Knaepper <rainerk at smial.prima.de>:

>
> Moin Jonas,
>
>> Wie wäre es mit "Erst fragen, dann löschen"? D.h. im Zweifelsfall
>> wird erst einmal derjenige kontaktiert, der die Daten eingetragen
>> hat.
>
> nun, so mache ich es eigentlich immer, wenn mir seltsame Enträge üb 
> er
> den Weg laufen.
>
> Wie lange sollte ich auf eine Antwort warten? Einen Tag? Eine Woche?
> Bis Weihnachten?

Also ich würde 3-4 Wochen schon für angemessen halten und zwischen  
drin nochmal nachfragen (vllt. ist er im Urlaub, hat kein Internet im  
Moment, erste E-Mail ist im Spamfilter gelandet...)

Wenn es dann immernoch keine Antwort gibt greift mein 2. Grundsatz ;-)
Ich kann gerde mobil nicht genau sehen, um was es da geht, aber wenn  
es um eine private Radtour geht, dann kann man die schon löschen.  
Sinnvoll wäre noch, dass man in der Kontaktmail auch Alternativen,  
z.B. Bikemap.net aufzeigt.

Gruß
Jonas

>
> Am 3.11. habe ich beispielsweise wegen
> http://www.openstreetmap.org/browse/way/25758418
> und
> http://www.openstreetmap.org/browse/way/37004724
> angefragt. Keine Antwort.
>
>
>
> Rainer
>
> -- 
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de