[Talk-de] OpenSeaMap auf der "boot" in Düsseldorf

Frederik Ramm frederik at remote.org
Mi Nov 11 01:14:55 UTC 2009


Hallo,

Mario Salvini wrote:
> Nehmen wir mal die Ansteuertonne von Rostock als Beispiel:
> Und so soll das dann denmächst, für alle SeeZeichen aussehen? da blickt 
> doch zum 1. Keiner mehr auf Dauer durch und zum 2. is der Pflegeaufwand 
> enorm, weil doppelt so groß.

Beide Schemata sind fuer sich genommen schon fuer den Menschen praktisch 
unhandhabbar (wegen der Vielzahl der Tags - niemand kann sich das alles 
merken und nicht staendig was vergessen oder verwechseln).

Insofern spielt es keine Rolle, ob jetzt nochmal so viel Tags dazu 
kommen. Ihr habt Euch da alle beide eine Welt zusammengebastelt, in der 
man nur noch mit Eurer jeweiligen Spezialsoftware taggen kann, also 
stellt Euch nicht so an und spendiert der jeweiligen Spezialsoftware 
halt das Wissen ueber die Tags der "Gegenseite".

Bye
Frederik





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de