[Talk-de] Leerstehende Ladenlokale

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Nov 16 13:34:53 UTC 2009


Am 16. November 2009 11:48 schrieb Stephan Wolff <s.wolff at web.de>:

> Ladenlokale gibt es zu viele, um sie vollständig zu erfassen.


haha, was soll das denn bedeuten? Gibt es dafür nicht Openstreetmap? In
einer Stadt wie Berlin mit vielen aktiven Mappern kann ich mir durchaus auch
aktuelle Daten für leerstehende Ladenlokale vorstellen, weltweit muss das
zwar derzeit nciht unbedingt gelten, aber das ist demjenigen, der in Berlin
ist, z.B. egal ;-).


> Eine
> ehemalige Bank, Kneipe oder Beratungsstelle ist das gleiche wie eine
> leerstehende Verkaufsfläche. Wieso sollte man dann "shop" verwenden?
>
>
naja, über den Tag kann man sich im einzelnen streiten. Ich bin ja sowieso
eher für einen generellen Leerstandstag, der dann auch Banken, Büros,
Fährterminals, Flughäfen, Jägerstände, Wohnungen und alles andere
beinhaltet. disused wäre dafür evtl. ein bereits in Benutzung befindlicher
tag.


> Bei wichtigeren Objekten und solchen, die nur zeitweise geschlossen
> sind, setzte ich meist "old_" vor den key. Dann kann das Objekt ggf.
> noch unter seinem Namen gefunden werden und der nächste Mapper weiß
> auch, dass das Objekt bewusst entfernt und nicht vergessen wurde.
> Beispiele:
>
> old_route=ferry
> note="Fähranleger baufällig, kein Betrieb bis Mitte 2010"
>
> old_amenity=cinema
> old_name="Metro"
>
> old_amenity=restaurant
> old_name="Ausflugslokal Gipfelblick"
>

ja eben.

Gruß Martin
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20091116/25d96809/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de